KONZEPT

Wir glauben, dass gutes Theater sich nicht hinter die Vorbühne zurückzieht. Statt dessen begeistert es die Zuschauer, indem es sie in jedem Moment miteinbezieht. Das kann nur gelingen, wenn die Schauspielerinnen und Schauspieler die Kraft und das Selbstvertrauen haben, um ihre Figuren konsequent zu behaupten und - wenn nötig - zu verteidigen. Es darf ihnen nicht an dem Mut fehlen, ihre Figuren weit hinein in den Zuschauerraum zu tragen.

Dabei spielt es unserer Meinung nach keine Rolle, ob die Darsteller erfahrene Profis, ambitionierte erwachsene Laien oder Jugendliche sind. Wir bemühen uns, nicht nur über einen langen Zeitraum mit wenigen Stunden pro Woche zu arbeiten, sondern wir setzen auf die Methoden, die sich am professionellen Theater am besten bewährt haben, u.a. Intensivprobenphasen, an denen mehrmals pro Woche z.B. nach der Schule und am Wochenende gearbeitet wird.

Wir haben einen sehr hohen, professionellen Anspruch an uns selbst, an die Darsteller und an die gesamte gemeinsame Produktion. Wir erwarten, dass die Zuschauer, auch die Erwachsenen, einen objektiv schönen Theaterbesuch erleben, und eben nicht nur finden, dass die Arbeit "für Schüler-/Laientheater doch ganz gut" ist.

Die Erfahrung zeigt, dass Darsteller vor allem dann besonders glaubwürdig sind, wenn sie spielen, was sie sich selbst erarbeitet haben. Wir ermutigen sie daher, selbst kreativ zu werden und so viele Vorschläge zu machen wir möglich. Dennoch glauben wir nicht an die Gruppe, die sich am Ende "selbst leitet", sondern verfolgen einen klassischeren Ansatz, indem wir uns als Regie verstehen, die so viele Freiheit gibt wie möglich, die aber auch so weit eingreift und anleitet wie nötig.

Wir möchten, dass die Schauspieler hohe, aber erfüllbare Erwartungen an sich selbst stellen und stolz auf das Ergebnis sein können. Dabei arbeiten wir bewusst ohne Zweitbesetzungen, Souffleuse und sonstigen doppelten Boden.

Unsere Ausbildungen und langjährigen professionellen Theatererfahrungen ermöglichen es uns, diese hohen Ziele mit den Schauspielern zusammen auch zu erreichen.

NAVIGATION

Startseite
--------------------------------
Arbeiten
--------------------------------
Konzept
--------------------------------
Team
--------------------------------
Stimmen
--------------------------------
Termine
--------------------------------
Mitgliederbereich
--------------------------------

KONTAKT

--------------------------------
bühnenwerk c/o Haas
--------------------------------
Plinganserstr. 59
--------------------------------
D-81369 München
--------------------------------
+49-89-37 94 54 08
--------------------------------
info@buehnenwerk.eu
--------------------------------
impressum / datenschutz
--------------------------------

LINKS

Auf die Bretter I
--------------------------------
Pepper Theater
--------------------------------
Akademie Reuschberg
--------------------------------








© 2003-16 bühnenwerk - Theater für Alle!